Ersatzteilverkauf und -beratung für den Innendienst

"Ein vertriebsorientiertes Telefon-Training für den Service“




Ein Kundenanruf wegen eines Ersatzteils muss keine rein administrative Angelegenheit zur Lieferung eines einzelnen Teiles sein. Oft ist es ein Signal des Kunden, dass es ein Problem gibt, bei dem er professionelle Unterstützung braucht. Dann ist das einzelne Ersatzteil nur ein Faktor im Gesamtkontext und es bietet sich die Chance, daraus einen zusätzlichen vorsorgenden Teileverkauf, einen Servicetechniker-Einsatz, oder eine Kundenschulung zu generieren.

Somit trainieren wir hier nicht nur Massnahmen zur Förderung des Dialogs mit der Kundschaft, sondern  gleichzeitig den Verkauf von Wartungsverträgen, Reparaturen, Retrofits, Revisionen und Ersatzteilen. Wir erlernen Strategien, um den Service-Markt zu erobern, etwa: Warum sollte man unsere Serviceangebote nutzen?

Das gesamte Potenzial des Ersatzteilgeschäfts wollen wir pro-aktiv nutzen! Ganzheitliche optimale Kundenversorgung gewährleisten.

Vorausgesetzt, die Kundenbedürfnisse werden genau ermittelt und dann umfassend versorgt.

Motto:

Als glaubwürdiger Techniker dem Kunden zu Sicherheit und besseren Planbarkeit verhelfen!

Zielgruppen:

Service-Innendienst; Service-Vertrieb

 

Inhalt:

  •     Ideen, um das Ersatzteilgeschäft weiterzuentwickeln
  • Hintergrundwissen über menschliche Verhaltensweisen
  • Durchdringen der Kundenkontakt-Situation
  • Kundentypen erkennen und handhaben
  •     Ein vertrauensbildendes Beratungsgespräch führen
  • Ersatzteil-Beratung als Baustein zur Service-Excellence
  • Den Nutzen des Original-Ersatzteils vermitteln und Ersatzteilpreise vertretbar argumentieren
  • Motivation zu pro-aktiver Umsetzung

 


zu den Leistungen


zu den Veranstaltungen